FC Barcelona 6-1 Celta Vigo 14.02.16

#559864
R10_ViscaElBarca
Teilnehmer

Die Galizier haben gestern gegen Sevilla mächtig Federn gelassen und nahezu bis zur letzten Sekunde hart gekämpft und sich würdig aus der Copa verabschiedet. Katastrophale Wetterverhältnisse, ein fast nicht zu bespielender Boden und trotzdem hat Celta alles in die Waagschale geworfen, um das Unmögliche möglich zu machen. Hut ab vor der gestrigen Leistung, ich war beeindruckt. Banega konnte jedoch unmittelbar nach dem 2:0 die aufkommende Euphorie im Keime ersticken und markierte mit einer schönen Einzelleistung den Anschlusstreffer und das wichtige Auswärtstor für Sevilla, was Celta aus der Bahn geworfen, jedoch nicht ganz K.O. gesetzt hat.

Das Spiel wird mit Gewissheit an die Substanz jedes einzelnen Spielers gegangen sein und das wird uns am Sonntag in die Karten spielen. Da bin ich mir sicher.

Ich erwarte eine Revanche für die Schmach aus dem Hinspiel. Die Vorzeichen könnten nicht besser stehen. Wir sind derzeit besser in Form, konnten am Mittwoch die erste Garde schonen und haben diesmal den Heimvorteil auf unserer Seite. Celta konnte aus den letzten fünf Spielen lediglich ein einziges Mal als Sieger vom Platz gehen, wohingegen man ganze drei Mal eine Niederlage einstecken musste, u.a. gegen Underdogs wie Las Palmas und Rayo Vallecano. Dabei war es gerade die Auswärtsstärke, die Celta lange Zeit einen Platz unter den Top 5 bescherte (auswärtsstärkste Mannschaft hinter Atletico, Barcelona, Real Madrid).

Ich bin recht zuversichtlich, was diese Begegnung angeht. Denke, dass die Mannschaft mit viel Elan und Spielfreude ihre Aufgabe am Sonntag Abend angehen und ein weiteres, grosses Hindernis bei der „Mission Titelverteidigung“ aus dem Weg räumen wird. Im Bewusstsein dessen, dass immer wieder mal ein Ausrutscher passieren kann, insbesondere bei einem vollbepackten Spielplan, bin ich trotzdem der Meinung, dass es nicht mehr allzu grosse Hürden auf dem Weg zum erneuten Liga-Titel sind:

– Celta (H)
– Sevilla (H)
– Villarreal (A)
– Valencia (H) unter Vorbehalt
(El Clasico aussen vor gelassen)

Der Rest sollte, bei allem Respekt, wirklich nur Formsache sein.

Aufstellungstechnisch erwarte ich unsere „Once de Gala“, jedoch mit Arda, statt Rakitic in der Startformation. Ich erhoffe mir mit El Turco’s Ballsicherheit noch mehr Pressingresistenz im Mittelfeld, da ich von einem hoch pressenden Celta Vigo ausgehe, sofern bzw. solange die Kräfte es zulassen.

Ich freue mich jedenfalls tierisch auf das Wochenende :) Madrid spielt zu Hause gegen Bilbao (ich rieche wieder Patzer B) ), am Sonntag folgt Arsenal vs Leicester und am Abend dann Barca. Endlich spielen wir wieder um 20:30 Uhr, da kommt wenigstens Liga-Stimmung auf. Die 16 Uhr Spiele waren in letzter Zeit kaum auszuhalten. Von 12:00 Uhr ganz zu schweigen.

Auf einen Sieg :barca: