Atlético Madrid 2-0 FC Barcelona 13.04.16

#563020
Kalelarga82
Teilnehmer

Tja, so ist das nun mal.
Irgendein Trainer hat mal gesagt, dass wenn man nicht auf dem Niveau des Gegners agieren kann, dem Gegner daher sein eigenes Spiel, bzw Tempo aufdrängen muss, um am Ende eine Chance zu haben.
Das war genau das was Atletico’s einzige Chance war gegen Barca. Und genau das können sie besser als jeder andere. Der ultimative Kryptonit für den Ballbesitzfussball.
Es ist zwar schade, aber Barca ist selber schuld. Denn das 1/4 Finale verlor man im Hinspiel, vor eigener Kulisse. Auch dort schon, musste Barca nach dem Takt von Atletico tanzen.
Für mich war Atletico in 180min gefährlicher. Wenn man seinen Akku die komplette Saison genau für so welche Spiele auftanken will und am Ende so eine Performance abgibt, dann hat man es leider nicht verdient (Barca). Ich gratuliere Atletico hiermit, bin aber trotzdem nicht böse auf unsere Jungs. So ist der Sport und morgen geht es wieder weiter. Dann schauen wir mal was man alles verbessern muss, oder woran es schlussendlich lag.