Atlético Madrid 2-0 FC Barcelona 13.04.16

#563075
technoprophet
Teilnehmer

jo Leute bin neu hier und dachte ich tue meine bescheidene Meinung hier auch mal eben kund, mit meinen Kollegen die allesamt real oder bayern Fans kann ich mir eine Diskussion sparen :lol:

Meiner Meinung nach liegt das Hauptproblem der gestrigen Niederlage bzw der gesamten Problematik ,die sich langsam,aber merklich über die letzten Spiele hinweg bei uns eingeschlichen hat, in dem zunehmenden körperlichen verschleiß unserer Jungs und dem Mangel an schlagkräftiger alternativen auf der Bank.Letztes Jahr war es so,dass Lucho es geschafft hat das Team bzw die stammelf in der entscheidenen Phase körperlich auf dem absolut höchsten Level zu halten,zwar hatten wir da nicht wirklich mehr alternativen auf der Bank, brauchten wir jedoch auch nicht,da unsere wichtigsten spieler immer extrem frisch gewirkt haben und in den wichtigen Momenten immer nahezu 100 Prozent auf den Platz gebracht haben,was uns ja letztendlich auch das triple eingebracht hat. Dieses Jahr war man leider Gottes eben nicht in der Lage dieses physische und mentale Level so hoch zuhalten,dass es wie im gestrigen spiel,gegen einen extrem destruktiven ekligen Gegner mit jedoch zugegebener Maßen bärenstarker defensive, die nötige spielerische und vor allem läuferische Intensität sowie Cleverness auf den Platz zu bringen,was uns im endeffekt das weiterkommen gekostet hat. Allerdings sollten alle cules die immer noch (wie ich auch) frustiert sind,im Hinterkopf behalten, dass wir die Chance auf den wichtigsten titel der Saison haben und zusätzlich einen zweiten in der copa erlangen können,was objektiv betrachtet nach wie vor eine bärenstarke ausbeute wäre, auch wenn das ausscheiden immer noch scheisse weh tut wie ich zugeben muss..
Ich bin allerdings sehr sehr zuversichtlich,dass wir nächstes Jahr,mit breiterem Kader und einer Vorbereitung in der die Neuzugänge (wie auch arda und aleix )von Anfang an die Möglichkeit bekommen, die spielkultur,sowie die taktischen Forderungen von LE zu verinnerlichen, wieder ganz vorne dabei sein werden, diese Mannschaft ist für mich,bei 100 Prozent, die beste der welt und das ändert sich auch nicht mit einem unglücklichen cl Ausscheiden gegen eine der top 5 Mannschaften auf der Welt.

Also habt bitte vertrauen in Lucho und das Team, es kann halt nicht immer alles so geschmiert laufen wie im letzten Jahr!