Champions League 2015/16

#563182
Anonym
Austrokatalane wrote:
Wie gesagt, Pep soll das Ding holen. …

Das ist natürlich Ansichtssache, aber soweit geht meine persönliche Verbundenheit mit Pep dann doch nicht. Ist ja dann immer noch der FC Bayern und nicht der FC Pep, der das Ding holen würde. Mit einem CL-Sieg würden die Bayern übrigens Barca mit 6 Titeln (CL/Landesmeisterpokal) überholen. Das muss nicht sein. Aber ich gebe zu, meine Abneigung gegen den Verein aus der Weißwurstmetropole ist schon ziemlich stark, das geht soweit, dass ich bei einem Aufeinandertreffen von Real und Bayern mich nicht wirklich entscheiden kann, wer mir lieber ist als Sieger. Beim letzten Spiel in der CL zwischen den beiden (4:0 für Real) habe ich mich doch wirklich dabei erwischt, wie ich mich über die Tore von Ronaldo und Co. gefreut habe. Kam mir im nachhinein echt komisch vor, wollte damals am nächsten Tag schon einen Arzt aufsuchen.

Also meine Sympathien sind jetzt für Atletico. Ist zwar nicht der schöne Fußball, aber bei diesen verbleibenden Mannschaften sind sie halt der Underdog was vor allem die finanziellen Möglichkeiten betrifft. Der Personaletat der anderen 3 Clubs dürfte im Schnitt 3 mal so hoch sein. Zudem haben sie das Ding halt noch nie gewonnen, 2 mal waren sie ganz nah dran. Außerdem wäre dann ja Barca gegen den Champion ausgeschieden, falls das trostreich wäre.

Wenn City den Titel allerdings holen würde wäre es der Worst Case für Guardiola. Das hat er ja bei den Bayern schon mal erleben müssen. Schlechter kann dann ein neuer Trainerjob kaum anfangen.