Kaderplanung 2016/17

#563369
Tobi1511
Teilnehmer

Rojo ist zwar ein guter Mann, aber hat finde ich bei weitem nicht die Qualität, um Stammspieler zu werden. Er ist ja bei United schon eher nur ein Back Up und sowieso meistens verletzt. Qualität hat eben seinen Preis und daher wäre ich eher für einen Laporte oder Marquinhos.
Bellerin wäre natürlich ein klasse Transfer, aber manche hier stellen es sich hier seine Verpflichtung zu einfach vor. Er ist bei Arsenal, einem BPL-Klub, der das Geld bei weitem nicht braucht, unumstrittener Stammspieler und klar der beste auf seiner Position und das schon in dem jungen Alter. Also der würde schon eine Menge kosten, da Arsenal überhaupt keinen Zwang hat, ihn abzugeben. Ich sehe den Transfer daher als äußerst unwahrscheinlich.
Willems dagegen halte ich schon für deutlich machbarer. Er wäre sicherlich besser und billiger als Wendell, der für mich bei Bayer meist nur ein Unsicherheitsfaktor in der Rückwärtsbewegung ist, und hat eine große Zukunft vor sich. Albas größte Schwächen sind ja seine Hereingaben und Flanken, die meist wenn überhaupt nur flach kommen, und seine fehlende Kreativität. Hier ist im Willems um einiges voraus und würde sich nochmal ganz neue Aspekte in unser Spiel über links mit einbringen. Er hat klar das Potenzial, besser als Alba zu werden.
Verratti wird auch schwer, aber wäre natürlich überragend für die Zukunft. Ich würde aber eher auf ihn verzichten und lieber einen Rafinha, Roberto oder D.Suarez in der Stammelf etablieren. Rakitic ist dabei der perfekte Mann, um die Jungenintegrieren, da er sich bestimmt auch mit der Rolle als Back Up zufrieden geben würde.
Im Sturm wäre ich auch für ersteres und würde dabei Deulofeu bevorzugen. Er hat sich in dieser Saison am meisten weiterentwickelt und verbessert. Gerade Adama hat ja kaum gespielt und hat unter der schlechten Situation bei Aston Villa nur geleidet. Tello ist zwar bei Florenz mittlerweile wieder gut dabei, war bei Porto aber zuvor meist auch nur Ersatz. Die Frage ist, ob Deulofeu überhaupt Lust hat, noch zurückzukehren. Und übrigens, Sanabria ist nur von der Roma an Gijon ausgeliehen, dürfte also schwer werden, aber wir brauchen ihn auch nicht.