Kaderplanung 2016/17

#563583
RoyJonesJr
Teilnehmer

Auch ich möchte meine Gedanken und Träume hier aufschreiben in der Hoffnung, dass diese erhört werden =)

Ich bin für einen kleinen bis mittleren Umbruch damit unser Kader in der Breite viel besser aufgestellt ist:

Sturm

MSN muss – sollte einer der drei (speziell M&N) keine grössenwahnsinnigen Gehaltsvorstellungen haben – bleiben. Sie sind das Beste was dem Fussball und vor allem uns als Barca-Fans hätte passieren können.
Wie viele hier im Forum wünsche ich mir aber gute Back-Ups so dass unsere Justice League ihre Kräfte für die wichtigen Momente mobilisieren kann.
Mit Gameiro scheint Enrique den richtigen Back-Up für Suarez gefunden zu haben. Was mir aber fehlt wäre ein Back-Up für Messi und Neymar.
Nolito ist ein häufig genannter Name aber ich weiss nicht was ich davon halten soll. Messi und Suarez werden nicht jünger und ich würde gern ein bisschen frischen Wind in die Bude bringt und das wäre meiner Meinung nach Riyad Mahrez:
Claudio Raineri hat im Verlauf dieser Saison gesagt, dass er ihm bei einem Wechsel keine Steine in den Weg stellen möchte und Mahrez ist bekennender Barca-Fan der ins Anforderungsprofil des technisch starken, wendigen, torgefährlichen und vorbereitenden Flügelspielers passt.
Ich meine auch, dass er so ca. 20 Mio kosten würde (fragt mich nicht wo ich das gelesen habe, ich weiss es nicht mehr) und dies ist in der heutigen Zeit ein sehr fairer Preis für so einen Spieler.
Dies hätte auch zur Folge, dass man sich von Munir und Sandro trennen müsste.

Mittelfeld
Hier wird’s schon ein bisschen komplizierter:
Arda hat bisher leider nicht überzeugt und ich hätte – Stand jetzt – kein Problem damit, wenn man ihn ohne Verlust wieder verkaufen würde.
Ich habe gelesen, dass Barca 60 Mio. für Verratti geboten hat. Dies wäre natürlich ein Traumtransfer, würde aber meiner Meinung nach nur Sinn machen, wenn man Ivan auch verkaufen würde sonst hätten wir mit Iniesta, Verratti und Busquets in der Startelf und D. Suarez (denn ich hauptsächlich für einen Back-Up für Iniesta halte), Rafinha, S. Roberto (der auch als RV spielen könnte, dazu aber später mehr) und eventuell Samper ein Überangebot resp. ein Traumbank fürs Mittelfeld.

Verteidigung

Linker Verteidiger
Es braucht dringend einen Back-Up für Jordi, am Besten sogar einen der sich mit Ihm duellieren kann.
Ich weiss leider nicht wie es Budgetmässig aussieht für die LV Position, vor allem da der Vertrag von Adriano um ein Jahr verlängert wurde aber ein starker LV wäre wirklich sehr schön da unser Jordi ein bisschen gläsern zu sein scheint
Mir kommen nicht viele Linksverteidiger in den Sinn aber Ricardo Rodriguez von Wolfsburg hat eine Ausstiegsklausel von 30 Mio.
Das wäre ein Spieler, der sich mit Jordi um einen Platz in der Startelf duellieren könnte!

Innenverteidigung
Vermaelen und Mathieu spielen mittlerweile keine Rolle. Weshalb man beide im Sommer zu vernünftigen Preisen loswerden sollte.
Pique ist gesetzt. Neben ihm braucht es aber einen kopfballstarken und kämpferischen Weltklassemann. Dieser scheint Laporte zu sein. Es wäre also schön wenn man diesen verpflichten könnte. Vor allem da es so aussieht als hätten sich City und Chelsea auf Stones und Bayern auf Hummels (den ich für zu Pique-änlich halte) konzentriert.
Ein Ausweichkandidat ist da Marquinhos, der auch als Rechter Verteidiger spielen könnte.
Optimal wäre es, wenn einer dieser zwei Spieler kommen würde.
Ich liebe Masche und hätte ihn gerne noch bei uns als Leader und Kämpfer. Er könnte entweder im Defensiven Mittelfeld aushelfen oder sich mit dem anderen Innenverteidiger die Spielzeit in der IV-Position teilen:
Und dieser sollte meiner Meinung nach Bartra sein, wenn er den ein bisschen mehr Spielzeit erhalten würde als in dieser Saison. Ansonsten müsste man auch hier sich einen vierten, vielleicht unbekannten aber sicher talentierten Innenverteidiger holen damit wir nie wieder in Engpässe auf dieser Position kommen.

Rechter Verteidiger
Ich liebe Dani Alves aber ich weiss nicht wie lang er seine Leistungskurve halten kann, vor allem da diese auch stark geschwankt hat in dieser Saison aber in den wichtigen Spielen war er meist da.
Auch kann ich schweren Herzens was über Aleix Vidal sagen, daher mach ich ihre Zukunft von folgendem Transfer abhängig: Bellerin!
Ein starker Spieler, der es vor kurzem in das Premier League des Jahres geschafft hat.
Sollte man Bellerin holen können, müsste man sich von Dani Alves und Aleix Vidal trennen. S. Roberto und eventuell Marquinhos könnten den Back-Up für Bellerin bilden.
Sollte man Bellerin nicht holen können überlasse ich diese Entscheidung ganz einfach Lucho  Er allein kann wissen, ob Dani, Aleix oder Sergi am Besten für die RV geeignet wären.

Torhütter
Ich glaube hier stehen wir vor einer Entweder-oder-Transferperiode.
Sprich man entscheidet sich entweder für ter Stegen oder für Claudio Bravo und da ist meine Meinung nach ganz klar: ter Stegen!

Kurz zusammengefasst:

Sichere Abgänge
– Sandro
– Munir
– Arda
– Vermaelen
– Mathieu
– Adriano
– Bravo

Sichere Zugänge:
– Back-Up für Suarez (Gameiro?)
– Back-Up für Messi und Neymar (Mahrez, Nolito?)
– Back-Up für Alba (R. Rodriguez, Willems, Wendell?)
– starker Innenverteidiger (Laporte, Marquinhos?)

Folgende Abgänge hängen von Zugängen ab:
– Rakitic -> Verratti
– Alves -> Bellerin
– Vidal -> Bellerin
– Bartra -> 4. Innenverteidiger

Ich weiss, dass unser Board das nie und nimmer richtig hinbekommen wird aber man darf ja träumen 
Mich würde interessieren was ihr davon haltet?