FC Barcelona 6-0 Sporting Gijón 23.04.16

#563753

Ich wollte nicht ausdrücken, dass ich denke, irgendjmd. hätte sich vom Verein distanziert und stehe nicht mehr hinter ihm. Das denke ich persönlich auch nicht, warum sonst treffen wir jeden Tag hier zusammen und diskutieren über dies und jenes? Mir ging es vor allem um die Art der Kritik, die mir hier und da etwas radikal anmutet.

Auch ich bin Verfechter des schönen Fußballs und der Fußballästhetik. In dieser Saison habe ich wirklich wenige gute Spiele von Barça gesehen – das gegen Real Madrid hat mir gefallen, wobei wir da auf einen Gegner getroffen sind, der am Boden lag. Vom Fußballerischen werde ich mich dieser Saison nicht anfreunden können, sie wird mir nicht nachhaltig in Erinnerung bleiben, selbst wenn das Double dabei herausspringen sollte. Ich würde es trotzdem begrüßen, wenn die Mannschaft die Titel holt, weil das die Arbeit der Mannschaft für die Zukunft erleichtern, den Druck etwas nehmen und die Spieler positiv stimmen würde. Dabei setze ich auf die Umsicht der Mannschaft und der Trainer, dass diese Spielzeit unter einem spielerischen Gesichtspunkt zu wünschen übrig ließ. Ich denke, die Verantwortlichen wissen selbst, dass man mit diesen Leistungen in Zukunft keine Titel feiern wird und man sich von dem Anspruch, schönen Fußball zu bieten, in dieser Saison sehr entfernt hat.

Welche Schlüsse genau man aus dieser Saison ziehen soll, kann ich von außen aber nur sehr schwer beurteilen. Ich vermute, dass es einige parallele Baustellen gibt, an denen in Zukunft deutlich stärker gearbeitet werden muss. Nur so wird das schöne Spiel wieder in Reichweite treten.