Forumszockerei

#569016
Teddy0872
Teilnehmer

Fifa „punktet“ seit Jahren mit fragwürdigem Gameplay und noch fragwürdigeren Ratings der Spieler. Nicht nur, dass Messi nach einer starken Saison ein Downgrade bekommt, sondern, dass auch Spieler wie Pique nicht einmal in die Top 50 kommen, lassen einen anzweifeln, ob EA sich überhaupt damit beschäftigt.
Auch PES scheint keine allgemein zufriedenstellende Lösung sein. Das Gameplay ist zwar nicht ganz so vom Zufall geprägt, dennoch kommt es nicht an das Gameplay der FIfa Teile ran.
Seit Fifa 09 entscheide ich mich dieses Jahr also gegen EA. Allerdings bekommt auch nicht Konami mein Geld.
Für Leute wie mich, die mit den Ultimate Team Modus, aufgrund zu vieler Fehler in Online Spielen, kaum bis gar nichts anfangen können, gab es oft nur den Karriere Modus als alternative. Dieser wird von EA aber regelmäßig vernachlässigt, weshalb es nur eine Lösung gibt: Football Manager.
Ich gebe zu, ich habe noch nie einen der Football Manager Teile gespielt, allerdings vertraue ich auf die gute Bewertung in meinem Bekanntenkreis.
Wer sich also Fifa aufgrund eines Barça Karrieremodus holen will, der sollte lieber auf das (schlechte) Gameplay verzichten und sich lieber auf ein richtiges Managerspiel konzentrieren.
Und wenn sich genug Leute ebenfalls gegen die langjährige Herrschaft EAs erheben wollen, kann man auch über eine Online Barçawelt-Liga nachdenken.