Causa Neymar

#569084
Roland
Teilnehmer

Das ist für mich ganz klar Kategorie ,,Retourkutsche“. Nachdem Robert Fernandez in einem Interview Auskunft darüber gegeben hat, wie man sich in puncto brasilianischer Markt positioniert, ist wohl klar, dass Barcelona kein ernsthaftes Interesse an Gabigol hatte. Wären die Beziehung zwischen den beiden Vereinen freundschaftlich, würde über diese ,,Bagatelle“ wohlwollend hinweggesehen werden. Nachdem aber Santos in der Causa Neymar jede erdenkliche Option ergriffen hat, um Barcelona zu verklagen, finde ich es wenig verwunderlich und auch nicht wirklich falsch, dass man sich hier nicht besonders kulant zeigt. Da gab es doch mal ein Sprichwort:,, wie man in den Wald hineinruft …“