Manchester City FC

#569116
Anonym

Gut, Pep ist halt besessen von seiner Art Fußball zu spielen. Er will nicht nur gewinnen, sondern eben auch auf eine ganz bestimmte Weise. Das mag ich so an ihm und deshalb ist er auch mit so weitem Abstand mein absoluter Lieblingstrainer. Wenn man den Fußball korrekt priorisiert und nicht das Drum-Herum.

el_locos Beitrag ist wirklich nichts hinzuzufügen.

Und ja, Goal Recherche ist oft fragwürdig. Die Medienlandschaft hier kam mit Pep nicht klar, weil sie ihm egal war.

„Was sagen Sie zu „beliebigen Spieler hier einsetzen“? Pep Deutsch: Oh ja, ich liebe ihm, ist beste Spieler, die ich je trainiert. Vollprofi. Super super Spieler.“ – Dass er während seiner PKs nicht zu lachen begonnen hat, wie wenig ernst er die Medien genommen hat.

Gut in einer anderen Sprache muss man sowieso immer vorsichtig sein, wenn man sie nicht wirklich gut beherrscht. Da kann man schnell was ganz falsches sagen….