Kaderplanung 2016/17

#569119
mes que un club
Teilnehmer

Nachdem es hier ja um Kaderplanung geht, passt das hier vollkommen: Ganz offensichtlich hat Barcelona ein Experiment eingegangen: Und zwar trotz starker Einkäufe in der Breite, gehen wir ohne einen einzigen gelernten Rechtsverteidiger in die Saison. Mit Vidal und Sergi Roberto wurden zwei Spieler das Vertrauen geschenkt die durchaus ihre Fähigkeiten haben mögen, aber nicht perfekt auf der Rechtsverteidiger Position aufgehoben sind.
So oder so, hat man wenn man den Markt betrachtet bei einem möglichem Fehlschlagen des Experiments, Handlungsoptionen. Es stehen derzeit 2 sehr erfahrene Rechtsverteidiger am Sprung, und Barca könnte sich unter den gegebenen Umständen auf einen von beiden als Lösung und verspätete Dani alves Nachfolge einigen.

Ich spreche von Darijo Srna und Stephan Lichtsteiner. Die beiden sind ohne zweifel Spieler von allerhöchstem Format, ersterer ist Meiner Meinung gemeinsam mit Dani und Lahm der beste Rechts „Verteidiger“ der letzten Jahre gewesen, und auch Lichtenseteiner gehört jetzt wohl noch dazu. :)
Letzterer wäre natürlich kurios, weil er aufgrund Dani ALves wechsel erst seinen Stammplatz bei der Alten Dame verloren hat, aber sicherlich ist das nicht der schlimmste Grund nach Barcelona zu ziehen ;)

Was haltet ihr davon? Wir Barcelona im oben erklärtem Falle reagieren,und was haltet ihr von den zwei genannten Spielern?

Quellen: http://www.fussballtransfers.com/primera-division/transfer-nachzugler-srna-durch-die-hintertur-nach-barcelona_68895
http://www.calciomercato.com/en/news/barcelona-consider-move-for-lichtsteiner-146965

Lichtsteiner soll im Winter verkauft werden