FC Barcelona 1-2 CD Alavés 10.09.16

#569304

Trotz dieser Niederlage habe ich keine Zweifel daran, dass wir in dieser Saison in allen Wettbewerben sehr konkurrenzfähig sein werden. Ich sehe uns, um ehrlich zu sein, auch weit vor Real Madrid und denke, dass sie uns in so gut wie keiner Hinsicht das Wasser reichen können. Das Spiel gegen Alaves war mit Sicherheit nicht gut, dennoch hätte man es gewinnen müssen. Luis Enrique hat sich, was die Aufstellung der Spieler anbelangt, vielleicht ein wenig geirrt. Doch ist es mit Sicherheit nicht so leicht, direkt nach einer Länderspielpause sich ein umfassendes Bild über jeden einzelnen Spieler zu verschaffen und die richtige Balance zu finden. Jetzt wissen wir, dass Javier Mascherano noch nicht bei 100 % ist (in seiner Topverfassung sehe ich ihn in jedem Fall gesetzt auf der IV) und auf der Position des Rechtsverteidigers eine andere Lösung gefunden werden muss.

Später standen ja „MSN“ auf dem Platz, dazu Iniesta, und dennoch tat man sich immer noch sehr schwer. Die Zahl der Fehler nahm sogar eher noch zu, bezogen auf die Offensive. Ein Spiel zum Analysieren und Abhaken, will ich meinen. Barça wird gewiss sehr bald den Rhythmus finden und dann werden wir sehen, was geht. Bzw. haben wir es bereits in Ansätzen gesehen, weshalb keine Veranlassung für mich besteht, diesem Spiel im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit oder gar das Rennen um die Meisterschaft irgendwelche Ausssagekraft zuzumessen. Das geht einfach zu weit.