Premier League (England)

#569305
Anonym

Zur Diskussion mit Pogba: Ich finde, er war der beste Spieler von United. Er war nicht überragend, aber das war die Leistung von United generell nicht.

Zu City: Zu den zwei Spielen gegen die Citiziens muss Barça zu 100% bereit sein. Der 1. Platz in der Champions Gruppe wird heuer alles andere als ein Selbstläufer. Vor allem in den ersten 40 Minuten imponierte mich die Mannschaft von Pep Guardiola doch sehr. Da hat man United nicht den Hauch einer Chance gelassen. Vor allem das Pressing funktioniert schon sehr gut, darauf kann sich Barça schon einmal einstellen. Neben de Bruyne, der eine wirklich hervorragende Partie absolvierte, fiel mir vor allem Fernandinho positiv auf, der in seiner Rolle als Staubsauger vor der Abwehr förmlich aufblüht. Das ist auf jeden Fall ein anderes City als noch unter Pellegrini – ein City, mit dem zu rechnen sein muss.