FC Barcelona 1-2 CD Alavés 10.09.16

#569317
GrüneLandschaft
Teilnehmer

Was mich nur verwundert hat, dass Lucho fast schon billigte, dass es eine Niederlage geben kann bei so einer Rotation. Ich meine, wo lag die Priorität? Wirklich möglichst viele zu schonen, möglichst vielen eine Chance geben, koste es, was es wolle? Ich kann so einem erfahrenen Trainer irgendwie nicht abnehmen, dass er überrascht ist vom Resultat, wenn er so die Mannschaft zusammenwürfelt. Denn Spielpraxis ist das A und O!

Nimm heute Messi, Cristiano Ronaldo, Neuer, Boateng und wie sie alle heißen und tu sie in eine Mannschaft und lass sie morgen spielen. Sogar die wüssten nicht sofort zu überzeugen. Das ist nämlich ein ungeschriebenes Gesetz, dass Spieler sich ERST auf dem Feld richtig kennenlernen und von Spiel zu Spiel besser werden. Wenn du aber gleich mit 6 (glaube ich) Spielern auf einmal rotierst, kann das nicht gut ausgehen. Es sei denn, du sagst der Mannschaft, die sollen unbedingt defensiv bleiben. Denn dann würde man nur verteidigen und das hätte für Alaves auf jeden Fall gelangt. Nur ein komplettes Spiel zu erwarten, war einfach töricht von Lucho, wie ich finde. Daher ist die Kritik auch unangebracht, denn selbst Busquets und Mascherano wurden von Minute zu Minute schlechter, weil das Mannschaftsgefüge nicht stimmte (Laufwege etc.).