Wat? Wer bist du denn?!

#570811
Tobi1511
Teilnehmer

Ein verspätetes Willkommen auch noch von mir Sian. Sehr gute Idee mit der Vorstellungsrunde, können ruhig noch mehr nachziehen und wieder etwas Leben in den Thread bringen. Ich beginne mal damit.
Also ich heiße, wer hätte es gedacht, in Wahrheit Tobias, bevorzuge aber klar die Abkürzung. Ich bin hier sowas wie der Nachwuchs unter den ganzen Veteranen und erst 16 Jahre alt (in knapp einem Monat 17). Ich wohne eigentlich schon immer in Erlangen, neben Nürnberg im schönen Bayern, verabscheue die Bayern aber trotzdem wie die Pest. Aktuell bin ich auch noch Schüler an einem Gymnasium und lerne dort mit größter Begeisterung unter anderem Spanisch, mein bestes Fach, auch durch die Liebe zu Barca.
Zu Barca gekommen bin ich ca. 2006 das erste Mal, als Ronaldinho noch dort spielte, richtig bewusst wahrgenommen aber habe ich den Verein erst nach dem 4:0 gegen Bayern 2008/09. Die Dominanz hat mich selbst als kleiner Kerl schon so beeindruckt, dass ich mich danach immer mehr mit dem Verein befasst habe. Ich habe dann immer alle möglichen Statistiken nachgeschaut und wusste eine ganze Menge über den Klub, aber eine Möglichkeit die Spiele zu sehen kannte ich leider nicht. Da mussten oft, abgesehen von den wenigen Live-Spielen im Free-TV, YT-Videos herhalten, bis ich dann auf Laola1 gestoßen bin und schließlich ab der Saison 2013/14 so ziemlich alle Spiele live verfolgt habe. Seitdem ist der Bezug mit dem Alter nochmal ein größerer geworden und ich habe auch mehr über die Geschichte des Vereins gelernt und gelesen. Mein Traum ist es immer noch, mal ein Spiel live vor Ort zu erleben. Ich hoffe, ich kann mir diesen in den nächsten 3 Jahren erfüllen. Evtl. trete ich auch mal einer Penya bei, falls in Zukunft noch eine in meiner Region entstehen sollte. Ich kenne leider nur sehr vereinzelt Barca-Fans persönlich und dann sind es meist auch keine Vollblut-Fans wie ich.
Meine größte Leidenschaft ist aber das Tischtennis, was ich seit sieben Jahren auf Vereinsebene betreibe und wofür ich dreimal die Woche trainiere. Mittlerweile habe ich eine weitere Leidenschaft im Fitness-Sport gefunden, habe meine ganze Ernährung dafür umgestellt und trainiere ebenfalls dreimal die Woche dafür zu Hause mit ein paar Hanteln und meinem Körpergewicht. Durch Fitness bin ich auch auf das Thema Persönlichkeitsentwicklung und Erfolg im Leben gestoßen und beschäftige mich damit ebenfalls sehr viel gerade, indem ich Bücher darüber lese, ein weiteres großes Hobby von mir, oder mir Videos angucke. Vlt. kennt ja jemand auch „Die Gesetze der Gewinner“ von Bodo Schäfer, das war mein Einsteigerbuch, kann ich nur empfehlen. Seitdem hat sich mein ganzes Leben gewandelt und ich habe mich selbst verändert.
So das war jetzt fast schon zu lang, vlt. hat’s ja trotzdem jemand gelesen. Das Bild lasse ich jetzt mal weg, bin nicht der Fan davon, Fotos von mir im Internet zu posten. Seht’s positiv, so bleibt euch der Gräuel erspart.
Ich rufe nochmal dazu auf, dass sich noch mehr Leute anschließen, das macht’s etwas persönlicher, wenn man etwas über die Person am anderen Rechner weiß, und ist auch immer interessant, verschiedene Lebensgeschichten zu hören.