Gerüchteküche (Neuzugänge)

#570978
Roland
Teilnehmer

Ich denke, Fifty hat alles gesagt. Zu alt, zu teuer. Nein, danke.

Grundsätzlich denke ich aber, dass wir gerade bei den Abwehrspielern noch einiges an Spekulationen hören werden. In der Innenverteidigung haben wir zwar 4 Verteidiger, was an sich ausreichend ist. Allerdings fällt der 32 jährige Mathieu leistungstechnisch m.M.n. sehr stark ab und erfüllt kaum noch die aktuellen Anforderungen. Mascherano ist zwar auch nicht mehr der jüngste, ist aber noch eine Größe auf und neben dem Platz. Der Argentinier hat aber deutlich gemacht, dass er seine Karriere woanders beenden möchte und steht einem Wechsel vermeintlich wohlwollend gegenüber. Ich würde mich freuen, wenn Mascherano etwas länger bleiben würde, finde aber, dass wenn er unbedingt wechseln möchte, man ihm diese Freiheit auch einräumen sollte.

Sollte also Mascherano Ende der Saison wechseln und man schafft es Mathieu zu verkaufen, dann müssten tatsächlich zwei neue Innenverteidiger gekauft werden. Den verliehenen Vermaelen habe ich jetzt bewusst nicht weiter eingerechnet, da ich davon ausgehe, dass er mit oder ohne Ablöse ,,freigestellt“ wird. In diesem Szenario würden mit Piqué und Umtiti zwei superbe Verteidiger bleiben, die sicherlich Stammplatzambitionen haben. Dahinter könnte ich mir einen jungen und talentierten Verteidiger wie Yerri Mina oder Lemos (oder man probiert Marlon einfach aus) und einen etwas erfahreneren Recken wie beispielsweise Manolas vorstellen.

Außerdem gibt es ja noch auf der rechten Seite das ,,Problem“ mit Aleix Vidal. Auch dort wird eher früher als später eine Lösung fällig.

Auf jeden Fall denke ich, dass unsere Verteidiger in Zukunft einige Seiten Gerüchteküche füllen werden :)