Neymar Jr.

#571229
R10_ViscaElBarca
Teilnehmer
Andri wrote:
Aber wenn du mir erzählen willst, dass du dich nicht erschreckst, wenn aus dem nichts etwas angeflogen kommt und dich am Kopf trifft, dann muss etwas mit deinen Nervenbahnen ganz und gar nicht in Ordnung sein. :dry: :lol:

Ich bin stets wachsam und immer mit vollem Bewusstsein im Hier und Jetzt – Solche Leute können nie erschreckt werden.

Quote:
Das Wegzucken und die Hände als Abwehrmechanismus vor den Kopf zu ziehen ist eine komplett natürliche Abwehrbewegung, die allgemein auch als „Reflex“ bezeichnet wird und nicht kontrollierbar ist ;)

Ach was? Erzähl mehr :D

Quote:
Wie lange man sich danach an den Kopf fassen muss, am Boden liegen bleibt und das Gesicht vor Schmerzen verzieht ist dann aber ein anderes Thema…

Es ging mir nur um das sich Fallen lassen und das Getue, als wäre eine Handgranate auf das Feld geschmissen worden.

Ach mir fällt noch was ein – Hey Coopjack:

Ich habe ein anderes Experiment für dich:
Die Länge einer handelsüblichen 0.5L Flasche ist Pi mal Daumen 18-20 cm lang. Nimm 3 Testpersonen und erkläre mir dann bitte, wie du es geschafft hast, mit einem Wurf alle drei Versuchskaninchen zu treffen. Wenn du es sogar noch hinkriegst, dass sie dadurch zu Boden fallen und obendrein noch einen adäquaten Kausalzusammenhang zwischen dem Flaschenwurf und dem Umfallen der Drei nachweisen kannst, dann melde ich dich beim Sat1 Früchstücksfernsehen an.

Habe irgendwie so das Gefühl, dass das ein Fall für die Mythbusters werden könnte. Bin gespannt auf das Resultat!