Neymar Jr.

#571235
shamandra
Teilnehmer
R10_ViscaElBarca wrote:
Ja, ganz bestimmt :) Deshalb ist er auch mit einer Frau verheiratet, macht schon Sinn :)
Was wäre Suarez eigentlich gewesen, wenn er Filipe Luis vorgeworfen hätte, wie ein „Baby“ rumzuheulen?

Bitte zieh meine Aussage nicht ins Lächerliche. Man kann mit einer Frau verheiratet sein und trotzdem gewisse Ansichten haben und Aussagen tätigen, die viele Frauen nicht für in Ordnung befinden. So wie nicht jeder Mann gleich denkt, denkt auch nicht jede Frau gleich. Soviel zum Thema Misogynie. Oder dem verwandten Thema Mansplaining. Vielen Dank. Damit muss ich mich dir anschließen – weitere Diskussion ist sinn befreit.


@RoyJonesJr
– das Bild halte ich mir vor Augen. Und wo wir bei dabei sind – ich finde es schlimm, dass es zu diesem Bild überhaupt erst hat kommen müssen. Mehr meinte ich gar nicht. Daher meine Frage, ob es sowas wie einen Sieger hier überhaupt geben kann. Und wenn doch, dann ist es meiner Meinung nach ein sehr hohler und tragischer Sieg, der meiner Meinung nach keine Bedeutung im Gesamtbild hat. Weil es an der Lage nichts ändert, außer an der augenscheinlich augenblicklichen. Klar sagt das ganz viel über Messis Charakter aus. Aber was haben wir davon? Die Flasche wurde trotzdem geworfen. Und Messis Reaktion sei Dank (und das ist nun mal wahrscheinlich) kann es sehr wohl der Fall sein, dass der nächste Flaschenwurf nicht lange auf sich warten lassen muss in diesem Stadion, von diesen Fans. Ich bleib bei meiner Aussage – es gibt keine Gewinner. Nur Verlierer, Idioten, Sündeböcke und Leidtragende.