Neymar Jr.

#571408
L10NEL
Teilnehmer

Die Szene war der Grund, warum ich im Spieltagsthread nicht auf ihn eingegangen bin. Also die Sache am Schluss des Spiels, das danach kannte ich noch nicht.

Ich frage mich, sieht es so aus wenn ein Mensch aufgrund von Erfolgen abhebt? Er weiß das er gut ist und da liegt auch das Problem. Das Gegenteil von Demut ist Großkotzigkeit, oder? Wirkt in den letzten Wochen genau so.

Aber das unterscheidet ihn eben von anderen großen Spielern und wird ihn daran hindern GANZ NACH OBEN zu kommen.

Ich möchte ihn dennoch nur ungern gänzlich dafür verurteilen. Denn ich habe keine Ahnung wie ich mit so einer Lebenssituation umgehen würde. Keiner von uns weiß es. Wer weiß ob Neymar, Balotelli, Gascoigne, Maradona, und wie sie alle heißen in Kinder- und Jugendjahrenauch schon solche Charakterzüge an den Tag gelegt haben.