Manchester City 3-1 FC Barcelona 01.11.16

#571482
Herox
Teilnehmer

Am Wochenende wartet Sevilla Auswärts. Die Vorzeichen stehen alles andere als gut, denn das wird nicht unbedingt leichter. Verliert man dieses Spiel, dann brennt der Baum in Barcelona.

Mats ist mittlerweile auch an dem Punkt angelangt, wo der nächste Patzer ziemlich böse Folgen für ihn haben könnte. Ich meine, müssen wir jetzt alle 5-7 Spiele über eine Aktion diskutieren, wo der Ball eventuell doch haltbar war? Mats bewegt sich da auch auf sehr dünnem Eis und die Kritik wird mit Sicherheit nicht leiser werden. Bei Barça herrschen eben andere Dimensionen

Insgesamt muss Enrique einiges hinterfragen. So kann es definitiv nicht mehr weitergehen. Seit Saisonbeginn tut sich in diesem Team fast nichts, man sieht einfach keine Entwicklung und es werden idividuelle Fehler en masse begangen. Noch ist es nicht zu spät, aber so langsam muss einfach etwas passieren.


@MesqueunClub
: ich denke, dass es auch mit Piqué heute in der zweiten Halbzeit nicht anders ausgesehen hätte. Die größte Problemzone ist das Mittelfeld. Es ist wirklich gravierend, was dieser Mannschaftsteil aktuell leistet. Unser Mittelfeld ist meistens mit einem simplen Pass überbrückt und dann laufen die gegnerischen Stürmer frei auf die Verteidiger zu. Da kannst du 1000 Piqué’s hinstellen, Probleme für die Viererkette sind vorprogrammiert, wenn die Stürmer so einfach auf sie zulaufen können.
Offensiv ist unser Mittelfeld auch komplett abwesend. Wenn ein Messi oder Neymar sich nicht zurückfallen lassen und irgendetwas Kreatives probieren (Suarez in Szene setzen, Schnittstellenpässe), dann herrscht tote Hose. Man sieht nur noch Alibi-Querpässe und Ballgeschiebe ohne Ende. Das ist schon ziemlich fragwürdig und da hat man auf dem Top-Niveau absolut keine Chance. Es wird für Enrique eine Herkules-Aufgabe, die Missstände zu korrigieren.