Zukunft von Luis Enrique

#572707
Soccerfan96
Teilnehmer
Austrokatalane wrote:
Man muss dieses Potenzial nutzen. Nur entpuppen sich die Neuzugänge, die anfänglich so vielversprechend ausgesehen haben, leider (bis auf Umtiti) als eher durchschnittlich (Digne) bis unbrauchbar (Gomes, Paco). Denis zähle ich jetzt mal nicht. Der kennt uns und macht das bis dato auch gut.

Digne wurde quasi als Backup für Alba geholt, weil wir für Alba zuvor quasi keinen hatten. Und dafür macht Digne seine Sache sehr gut, man merkt es auch Alba an, dass er mehr leistet als zuvor, weil er weiß, dass ein Digne jederzeit bereitsteht. Er setzt Alba unter Druck und wenn er ran darf, macht er seine Sache mehr als ordentlich. (Oder wollt ihr wieder Matjö auf der LV Position sehen, wenn Alba ausfällt? :P) Es gibt auf der Position wieder einen „Konkurrenzkampf“, nur blöd, dass es jetzt auf der anderen Seite hapert, aber da wird sich im Winter wohl was tun.



Und was einen Nachfolger angeht, da schwirren mir 3 Namen durch den Kopf. Alles ital. Trainer. Conte (Chelsea) Allegri (Juve) und Sarri (Neapel). Besonders von Sarri bin ich besonders angetan, das ist auch einer, der einen Neymar einen Arschtritt verpassen könnte.

Dennoch hoffe ich, dass Lucho es wenigstens bis zum Ende der Saison auf die Reihe kriegt, aus dieser Mannschaft wieder ein Team zu formen, damit er sich am Ende wenigstens mit einem Titel verabschieden kann.