Zukunft von Luis Enrique

#572777
Anonym
Schnack wrote:
Wenn Lucho sagt derjenige ist noch nicht soweit dann würde ich ihm dahingehend erstmal vertrauen.

Bleibt natürlich die Frage nach einem neuen Trainer. Für mich eientlich keiner der oben genannten. Die einen sind unrealistisch und die anderen passen gleich garnicht zu Barca.

Bleibt natürlich die Frage, ob ein Gomez und ein Paco als Back-Ups mehr weiterhelfen als Samper und Munir. Beide sind in ihrer Karriere weiter, keine Frage, aber nicht im Barca-System (wenn es denn noch eins gibt… :blush: ) verankert wie die beiden La Masia-Absolventen. Und: Ist es nicht die Aufgabe eines Trainers, gerade solche jungen Spieler auch zu fördern, dass sie nach ein, zwei Saisons im A-Kader vollwärtige Ergänzungsspieler für die 1.-XI sind? Eine Leihe war bei beiden, besonders unter Berücksichtigung der beiden o.g. Transfers, im Nachhinein betrachtet die falsche Entscheidung von LE. Ich unterstelle ihm jetzt hier mal, dass er bei den Jugendspielern das letzte Wort hatte, ob er sie im Kader behalten möchte oder nicht. Das ist aus meiner Sicht keine Entscheidung des Managements.

Statt LE zu ersetzen (durch wen, außer Eusebio?), würde ich mich freuen, wenn in der Transferpolitik in der nächsten Saison ein paar Korrekturen vorgenommen werden. Stand jetzt: Turan und Paco verkaufen, Rafa und Munier als Back-Up für MSN. Samper als Back-Up für Busquets.

Titel sind mir dann auch gar nicht so wichtig, aber das sehen natürlich ganz, ganz viele anders.

*