Atlético Madrid 1-2 FC Barcelona 01.02.17

#575027
Anonym

Naja. Mit Dreier-Kette gegen Atlético halte ich für sehr gewagt. Noch dazu wo dabei in dieser Formation unsere Flügel ziemlich vernachlässigt würden. Neymar klebt nie ganz auf der Seite und Sergi ist auf rechts auch eher immer etwas mittiger anzufinden und geht selten bis an die Grundlinie. Dabei ist gerade gegen Atlético ein breites Feld enorm wichtig, da sie uns die Mitte sowieso zustellen, da sie genau wissen, dass über die Außen wenig kommt. Pep hatte da letztes Jahr mit den Bayern eine gute Idee, die halt leider nicht aufgegangen ist. Er hat die Flügelspieler so die Seiten wechseln lassen, dass der Rechtsfuß auf rechts und der Linksfuß auf links gespielt hat. Eigentlich das richtige Rezept, um das Spiel breit zu machen. Aber gut es ist nicht immer alles planbar….