Atlético Madrid 1-2 FC Barcelona 01.02.17

#575119

@Geyron: Gut, dann lass uns von nun an alle sinnlosen Aktionen aller Spieler festhalten und sie anhand dieser sinnlosen Situationen beurteilen. Messi z.B. hat 2x in der ersten Halbzeit einen Chipball ins Nirwana gespielt. Sinnlose Aktionen, wie überhaupt jeder Ballverlust eines jeden Spielers. Aber da wir alle Spieler nach den gleichen Maßstäben beurteilen müssen, müssen wir konsequenterweise auf jede Aktion verweisen, die nicht gelungen ist. Was ist mit dem Pass von Messi auf Neymar, der zu lang wurde: Das hätte eigentliche eine 100%ige sein müssen, wenn der Ball richtig dosiert gekommen wäre. Das wären dann schon 3 Fauxpas. Lasst uns daher mal schön Kritik üben, wir haben schließlich genügend Anlass dazu. Völlig gleich, wie die Umstände sich darstellen.

Kleiner Hinweis: Als Neymar das Tempo verschleppte, hatte das einen guten Grund. Er wägt ab zwischen Tempo und Spielkontrolle, die in Phasen gestern fehlte. Wenn Alba ihn überläuft, versucht er zu prognostizieren, wie der Spielzug sich weiterentwickelt. Wenn die Spieler 10 Meter vom Strafraum entfernt stehen, macht es keinen Sinn, Alba einzubeziehen und ihn eine Flanke schlagen zu lassen. Das wäre sinnlos. Neymar ist mit Sicherheit nicht blind oder macht irgendwelche Faxen.