FC Barcelona 3-0 Athletic Bilbao 04.02.17

#575259

Eventuell handelt es sich hier auch um ein „Henne-Ei-Problem“. Du meinst, bei jeder guten Leistung von Neymar wird „gleich so ein Aufstand gemacht“. Gleichermaßen gilt das aber auch, wenn er einmal keine gute Leistung zeigt. Mittlerweile scheint das eine Art Wellenbewegung beider Strömungen zu sein, die – je nach Leistung von Neymar – einmal in die eine Richtung schwappt und dann eben wieder in die andere.

Alles in allem scheint es, als sei Neymar ein Spieler, der selbst im Barça-Lager die Gemüter teilt. Obwohl ich nichts davon halte, ihn mit Messi oder sonst jemanden zu vergleichen stören mich jene Personen mehr, die andauernd auf der Suche nach Dingen sind, die man ihm zur Last legen kann. Zwangsläufig wird man dabei immer fündig, geht es doch ausschließlich darum, die jeweils eigene Sicht der Dinge zu bekräftigen. Am schlimmsten empfinde ich jedoch jene Personen, die ihn mittels Messi-Vergleichen abwerten. Das ist eine besonders fiese Art der Manipulation.

Ich für meinen Teil bin von Neymar begeistert – insbesondere seine Entwicklung fasziniert mich. Es tut gut, solche Künstler im Fußball zu sehen, die sichtlich Spaß am Platz haben. Seltsamerweise scheint genau dieser Aspekt viele zu stören. Ich denke, das liegt an einer Verkennung der Tatsachen. Da passt irgendwie wieder das Zitat von Cruyff: „Wir haben demonstriert, dass man erfolgreich sein, aber trotzdem genussvoll ein attraktives Spiel bieten kann.” Übertragen auf Neymar: Spaßfaktor, Genuss und Erfolg gehören bei Neymar untrennbar zusammen.

Wenn es bei Neymar sportlich einmal nicht läuft und Kritiker fordern, er müsse ernsthafter bzw. seriöser auftreten ist das offensichtlich ein Fehlschluss. Neymar kann sich ohne seine Leichtigkeit nicht zu Höchstleistungen aufschwingen. Ob einem das gefällt oder nicht ist hinlänglich. Aber das Verkennen dieser Tatsache führt meiner Ansicht nach zu vielen Missverständnissen und fehlgeleiteter Kritik. Das könnte man sich sparen.

Edit: Nur zur besseren Einordnung (habe ich auch schon erwähnt): Ich sehe auch einige Eigenheiten von Neymar durchaus kritisch. ;)