FC Barcelona 1-1 Atlético Madrid 07.02.17

#575405
fcb2811
Teilnehmer

Also ich hatte das „Vergnügen“ heute und durfte mir das Spiel heute aus nächster Nähe im Stadion anschauen.
Ich möchte einmal paar Worte über unsere Spieler verlieren.

Cillessen mit sehr guten Paraden und starken langen Bällen. Es war jedoch schmerzhaft mit anzusehen, dass er teilweise 20 Sekunden lang den Ball hatte und niemand sich angeboten hat und wir dadurch zu langen Bällen gezwungen worden sind. Vor allem in der 1. HZ.
Die Gelbe Karte gab es viel zu schnell für ihn.

Umtiti sehr stark gewesen und immer zur Stelle. Die Ruhe in Person.

Piqué war nicht so souverän wie sonst. Ob es ein Elfmeter war konnte man jedoch nicht 100% sehen. Getroffen wurde Gameiro aber.

Alba war stark. Hinten oft geklärt und vorne unermüdlich.

Roberto war vom Ding her auch sehr bemüht, jedoch hinterlässt seine Gelb-Rote einen faden Beigeschmack. Der Typ läuft und ackert so viel. Jedoch haben wir ein großes Problem in unserem taktischen System. Messi war in der 1. HZ ausschließlich im Zentrum. Unser rechter Flügel wurde so gut wie gar nicht besetzt und wenn dann ganz selten von Luis. Roberto konnte immer
Nur zurück spielen oder in die Mitte dribbeln. Der kann einem leid tun mit der fehlenden Anspielstation auf rechts. Übrigens stand Vidal schon mehrere Minuten unten bereitet und es gab schon viele Unterbrechungen bevor Roberto sich seine zweite Gelbe Karte abholte. Der war natürlich bedient. Konnte aber nach dem Spiel aus dem Auto heraus lachen.

Gomes war heute für seine Verhältnisse und bisherigen Leistungen stark. Aber ingesamt war es nur solide, genau so wie Rakitic. Denis war blass. Unser Mittelfeld ließ sich wieder mal sehr leicht überspielen. Atlético Mittelfeld physisch und vor allem spielerisch um Längen besser.

Arda hatte heute einen gebrauchten Tag. Da kam nicht viel.
Suarez hat unermüdlich gepresst und wurde oft im Stich gelassen. Seine Gelb-Rote innerhalb von drei Minuten war natürlich der Witz schlechthin.

Tja und Messi.. Diese Saison ist das System Messi. Und teilweise noch Neymar. Heute war es nur Messi. Erste Halbzeit hatte er keine Lust und spazierte im
Zentrum herum. Bis zu seinem Mega Assist. 2. HZ war er dann zunehmend rechts und schon verbesserte sich unser Spiel um Längen. Wenn er seinen Freistoß macht dann gewinnt man und hätte Atlético in beiden Spielen besiegt. Ohne überragend zu spielen.

Iniesta und Busquets konnten leider nichts ausmachen heute was allerdings voll verständlich ist.

Felipe Luis muss rot sehen am Ende. Unglaublich wie laut das Stadion war in den Schlussminuten.

Es war kein Augenschmaus jedoch war es unfassbar spannend heute im Stadion. Richtig zum mitfiebern.

Weiß einer ob Suarez Tor in der 2. HZ tatsächlich abseits war?

Das waren so meine Eindrücke zum
Spiel.

Finale erreicht!!