FC Barcelona 1-1 Atlético Madrid 07.02.17

#575469
Xsichter
Teilnehmer
L10NEL wrote:
@ Xsichter:

Meiner Meinung ist es leichter sich bei Barca „durchzusetzen“, als wenn ich in eine andere Mannschaft komme die weitem nicht den Fußball spielen den ich gewohnt und gelernt habe, wie bei Samper in Masia. Der Unterschied ist Samper hat keine Chance bekommen und wäre gratis gewesen und Gomes ist für 35Millionen (+Sonderzahlungen) gekommen und hat in wirklich keinem Spiel mehr als solide gespielt und das muss man erwarten können wenn man so einen teuren Transfer tätigt. So sind wir auch beim Unterschied zwischen Rakitic und Gomes, und Rakitic hat um die hälfte weniger gekostet. Mit Denis gebe ich dir recht, da sehe ich auch noch Schwächen aber er hat auch schon Spiele überzeugt und nicht so eine Ablösesumme zu rechtfertigen. Aber wenn ich sehe, dass Gomes den Vorzug gegenüber Rafinha bekommt (wenn er mal nicht verletzt ist), drehen bei mir alle Sicherungen durch. Es ist nicht zu verleugnen, dass es manchmal keine andere Option gibt Gomes spielen zu lassen, aufgrund von Verletzungen, aber es wurde schlichtweg ein Fehler gemacht ihn zu verpflichten, da man durchaus auf eigene Spieler hätte setzen können wenn es auf die Kaderstärke ankommt.