CD Alavés 0-6 FC Barcelona 11.02.17

#575498
GrüneLandschaft
Teilnehmer

Ja, während Real Madrid Spieler E*I*E*R schaukeln bis kurz vor 21 Uhr und nahezu 2 Wochen kein Spiel hatten, darf Barca WIEDER um 16:15 ran! hahahahaha

Vor der Saison, Realspieler: “ Wir werden uns besonders auf die LaLiga konzentrieren. Wir haben beschlossen, dass es wieder Zeit ist, sie zu gewinnen.“

Ja, WIR! Das Wir sind Tebas, Perez, diverse Schiris und überhaupt der ganze Fussballverband. Dass dann Barca auffällig benachteiligt wird in vielen Spielen, ist dann eine natürliche Auswirkung dieser besagten Menschen, die „beschlossen“ haben die LaLiga zu gewinnen!

Noch ne Sache dazu- Raul ist nun offizieller LaLiga Mitarbeiter ( ein Madrista)!
Perez ist in der Fifakommission- die arbeiten auch mit den nationalen Ligen eng zusammen (ein Madrista)!
Dann Tebas, LaLiga Chef (ein Madrista)!

Jetzt müsste es auch den letzten Skeptikern klar sein, was ich meine, wenn ich sage, Real Madrid hat die einflussreichere Lobby als Barca!

PS: Bitte jetzt nicht aufzählen, dass Barca auch hier und da gepatzt hat, weil man unvermögend war am jeweiligen Tag. Sowas ist natürlich und muss man nicht diskutieren. Es geht um die seltsamen Muster, die man erkennt. Darum geht es mir.