Paris SG 4-0 FC Barcelona 14.02.17

#575811
el_loco_8
Teilnehmer

So…ich hab mir den Dreck in nem Pub voller Paris-Fans angesehen. Und ein anderes Wort für Dreck finde ich einfach nicht…aber nun hat Enrique auch bei mir keine Argumente mehr. Ich dachte noch, dass man sich die Kräfte für die CL spart. Aber das war wohl nur ein großer Hoffnungsschimmer meinerseits. In Paris kann man verlieren, keine Frage: ABER so zu verlieren in einem verdammten Achtelfinale, ist einfach nur peinlich für so einen großen Klub. Ich bin Lucho dankbar für das, was in den letzten beiden Jahren erreicht wurde, aber irgendwann ist genug. Als FC Barcelona darf man sich in einem Achtelfinale nicht so abschlachten lassen. Das ist einfach nicht tragbar. Lucho soll die Saison noch fertig machen, den Pokal wird man mit ihm auch irgendwie holen aber dann bitte: Jorge Sampaoli! Wenn er machbar ist, MUSS man ihn holen.

Und, ich weiß, damit werde ich einigen auf den Schlips treten…es muss für das ZM ein Top-Spieler her. Wir haben das Ziel, die CL zu gewinnen und dafür brauchen wir die Verrattis dieser Welt. Gomes wird das nie werden, da leg ich mich nach dem heutigen Spiel fest.

Wir scheiden sang- und klanglos im elendigen Achtelfinale aus. Das ist diesem großen Verein einfach nicht würdig. Es müssen auf 3-4 Positionen grundlegende Veränderungen her. Messis Prime wird durch so eine Kacke verschwendet, das kommt mir nach dem Spiel heute einfach hoch. Sowas ist einfach nicht zu tolerieren und tut mir einfach nur weh, sorry.