#10 – Lionel Messi

#575972
Anonym

Nur dass Messi irgendwann auch mit seinen Latein am Ende ist, sollten wir auch bedenken. Ihm steht halt auch manchmal sein Kopf im Weg, das ist menschlich. Bis auf Mats und Neymar ist gegen Paris niemand auch nur im Ansatz auf der Höhe gewesen.

Der Matchplan tut dann sein Übriges. Die Spieler brauchen ein Rezept, sonst sind sie nach 0:2 ganz schnell ziemlich hinüber psychisch.