Taktik, Spielsystem, Erneuerungen

#576302
Kalelarga82
Teilnehmer

@techno:

Du sprichst genau die richtigen Stichworte an: „Lethargie“ und „Apathie“ !!

Vom Trainer wird doch vom ersten Spieltag vorgegeben dass man sich für die Super Copa schont. Ich habe das in der ersten Saison, als man keinen tiefen Kader hatte, unterstützt.
Aber mittlerweile scheint man sich da für für jedes verdammte, etwas wichtigere Spiel zu schonen. Es wird komplett durchrotiert und meine Ansicht heisst auch die Marschroute vom Trainerstab: „bloss nicht verausgaben. Geht nach dem ersten Tor schon mal vom Gaspedal“

Diese Lethargie schleicht sich doch ein bis ins Knochenmark der Spieler.
Wann haben wir das letzte Mal 100% gegeben. Und wann davor?
Das hat für mich nichts mehr mit Fussball zu tun.

Es ist halt wirklich traurig dass man mit so einer Startruppe, inklusive MSN gegen irgendwelche Mickey Maus-Mannschaften, im eigenem Stadion, nicht einmal aufs Tor schiessen kann.

Ich denke dass in unserem Fall, automatisch durch eine taktische Anpassung des Systems, nicht unbedingt eine positive Veränderung entstehen wird. Bin aber trotzdem mal gespannt.
Vielleicht kommen mit dem 4-2-3-1 besonders die jungen Spieler besser zurecht. Falls man es halt genauso interpretiert wie auf dem Zettel.
Defensiv könnte uns das möglicherweise besser darstehen lassen und mit dem Umschaltspiel könnte da einiges mehr gehen. Rein theoretisch.

Aufjeden Fall müssen in dem System die Flügel nicht unbedingt so zurückarbeiten wie in einem 4-3-3. Ganz grob gesehen.
Ich denke die Anpassung wird man wegen der instabilen/inaktiven und anfälligen rechten Seite vornehmen.
Kann mir also deswegen vorstellen dass Messi dort bleibt.
Ich würde überlegen Iniesta in der Doppelsechs spielen zu lassen, wegen des Ballvortrags. Busquets ist kein Organisator mit Ball, sodass er den Takt mit Ball angibt. Iniesta als Hilfe neben ihn wäre perfekt. Gegen den Ball arbeitet Iniesta vorzüglich und fast ohne Foul.
Ich habe auch oft in modernen Teams gesehen dass laufstarke, nicht unbedingt die technischstärksten Spieler, als 10er in genau diesem System gesetzt werden. Warum? Wegen des Pressings, bzw dem „Gegen den Ball arbeiten“.
Die Frage ist, ob wir überhaupt irgendwie einen Ansatz vom Pressing haben werden?

Ich finde das Thema spannend.

Falcon, was sagst du insgesamt zum System? Ne Idee?
Wer hat noch ne Idee wieso das jetzt gemacht wird und warum uns das in Zukunft weiterbringen könnte?
Natürlich, falls das Gerücht überhaupt stimmen sollte.