LaLiga – Spieltagkonferenz 2016/17

#576613
Alesi
Teilnehmer

Der erste Absatz erschließt sich mir nicht ganz, warum konntest du nicht danke drücken?

Das ich hier natürlich auf Gegenwind stoße war mir klar. Ich glaube aber das ich den Text sehr sachlich und begründet rüber gebracht habe, in erster Linie ging es mir darum aufzuzeigen das Schiedsrichterleistungen ein allgegenwärtiges Problem sind und sich hier wahrscheinlich jeder was rauspicken kann auf das er rum reitet.

Es stimmt das ich, vor allem im letzten Post, viele Konjuktive benutzt habe. Hätte hätte Fahrradkette ;) Das war aber eher als weit ausgeholte Meinung von mir selbst zu verstehen und da ist jeder frei zu denken was er davon hält. Ich glaube zB auch das Sampaoli gut nach Barcelona passen könnte aber selbst noch eklatante Schwächen an den Tag legt vor allem was das Defensivverhalten angeht. (Pressingmaschine hin oder her, die Lücken welche seine Mannschaften oft lassen brechen da dann gerne auch mal sein Genick, alles eine Sache der Vorbereitung auf sein Spiel und dem nötigen Spielermaterial natürlich). Wobei ja jeder gute Trainer seine Achillesferse hat, deshalb ist Fußball ja so was schönes :). Es würden aber sicher interessante Spiele unter seiner Obhut sein.

Enrique hat halt, wie auch ein Zidane, nicht wirklich eine komplett durchdachte Vorstellung wie seine Mannschaft spielen soll. Wobei ihr hier noch das Glück habt das er zumindest eure Stars nicht komplett beschneidet. In Madrid darf ein Kovacic oder Isco regelmäßig den Platz am Seitenrand besetzen und zusehen wie ein Casemiro spielt bzw. die beiden Außenverteidiger blaue Füße vom Flanken bekommen. Sicher sind ein Ronaldo oder Bale technisch auf engstem Raum nicht so beschlagen wie ein Neymar oder Messi, dass wäre für mich aber noch lange kein Grund die Jungs nur in der Luft zu suchen, für das haben sie eine viel zu große individuelle Klasse.

Im Allgemeinen geht es mir um den Meinungsaustausch und nicht darum Dinge „zu kontern“, ich höre einfach gerne die „andere Seite“ um zu verstehen wie man auf die ein oder andere Behauptung kommt. Auch wenn es ab und an mal vielleicht etwas provokant wirkt. Es interessiert mich einfach wie man einer, aus meiner Sicht, hohlen Nuss wie Pique den Rücken stärken kann. Wenn ich den Gegenpart hernehmen würde: Bei Real Madrid würde ich gerne wissen wie man Ronaldos Art gut heißen kann, der steht aber menschlich ohnehin oft genug unter Dauerfeuer. Auch bei den eigenen Leuten was ich so mitlesen kann. Für mich ist gerade so ein Spieler dann schuld an der Außendarstellung des Vereins, wenn es da dann noch Fans gibt die das gut heißen bzw. auf den selben Zug springen hat der Fußball eigentlich eine Niederlage eingesteckt.


@Chriis
Den Unmut kann ich verstehen, eine Torlinientechnik wäre für mich längst für alle Topligen Pflicht. Kann ehrlich gesagt auch nicht verstehen was daran so lange dauert es einfach zu perfektionieren. Bei PSG fehlten glaube ich 3 wichtige Spieler, dazu müsste man aber den Spielbericht googeln. Im Prinzip aber ändert es nichts an meiner Meinung das für mich Barcelona längst nicht sattelfest war und einfach auch das Quäntchen Glück zum richtigen Zeitpunkt auf seiner Seite hatte.