Deportivo La Coruña 2-1 FC Barcelona 12.03.17

#577351
Anonym

Das Spiel war schon im Vorhinein sehr kompliziert. Nach dem PSG-Spiel und der Euphorie, wahrscheinlich noch Müdigkeit in den Beinen und Kopf, dann noch Depor mit einem neuen Trainer. Ter Stegen macht den Fehler zum Gegentor, Suarez schießt aus zwei Metern den TW an, Eckball zum Tor war gar keiner. So viel ist zusammengekommen, dass mich der Sieg nicht überrascht. Aber fühlt sich dennoch so verdammt unnötig und vermeidbar an.