Deportivo La Coruña 2-1 FC Barcelona 12.03.17

#577356
Kalelarga82
Teilnehmer

Alba, Gomes und Arda auswärts zusammen auf der linken Seite zu sehen finde ich etwas gewagt. Auch wenn es gegen eine vermeintlichen Abstiegskandidaten ging.
Klar, wenn wir den Ball hatten schien es durch die Überzahl im MF viel geschmeidiger zu laufen. Für mich aber ein Trugschluss. Man hat sich viel zu wenig Chancen erarbeitet und richtig fahrlässig gegen den Ball gearbeitet. Ich fand das Spiel von uns nur befriedigend. Für können das System noch nicht ordentlich in Abstinenz unserer Superstars spielen. Glaube mit Umtiti und Neymar hätte man hier nicht verloren.
Es ist eigentlich sehr traurig das Barca wieder in so einer Phase und gegen so einen Gegner von Individualisten abhängig ist. Fand eigentlich Sergi Busquets am Besten. Irgendwie musste er überall aushelfen, als so eine Art helfende Hand für jeden um ihn rum. Ob im Zustellen von Passwegen wenn der eine mal rumtrabte, oder im „Organisieren“ mit der Kugel (ganz vorsichtig ausgedrückt).
Mascherano sah heute auch nicht so überragend aus. Meiner Ansicht nach weil Rafinha hier fehlte. Mittlerweile weiss Rafa wo und wann er sich mit und ohne Ball aufhalten sollt. Denis muss das noch lernen und die Zeit dafür kriegt er.

Möglicherweise sieht das alles jemand anders, aber das Zusammenspiel unter allen Elf war zwar zum Bälle halten sehr schön, aber für Torgefahr nicht zu gebrauchen. Das wird noch eine ganz witzige Saison.
Ach, irgendwie nehme ich das alles gelassen. Ob das Gewohnheit ist? Keine Ahnung. :)