Deportivo La Coruña 2-1 FC Barcelona 12.03.17

#577400
Anonym
Blaugrana wrote:
Als Letzter Nachtrag zu gestern ist es erschreckend wie wenig unserer Spieler sich trauen auch mal in ein 1vs1 zu gehen! Turan Roberto und D.Suarez hatten außen so oft den Ball und hatten nur einen Verteidiger vor sich und jedesmal nach bisschen Gezappel Ball hinten rum.. Glaube nur d.suarez hatte 1o2 erfolgreiche.

Ohne Neymar fehlt einfach die Qualität von außen mal durchzubrechen und da messi ja wieder in die Mitte will konnte depor auch außen nur 1vs1 spielen und die Mitte dicht machen! Und bei bei der dreierkette gibt’s eben keine AV die überlaufen.
Unterm strich bin ich in dieser Saison vor allem von den Jungs enttäuscht die keinen Stammplatz haben und wenn sie mal randürfen sich auch nur unterordnen! Hauptsache die 3 vorne richten es…

Das ist m.M. Nach immer einigen ungünstigen Konstellation geschuldet. Gestern hatte Barca mit Messi und Gomes gleich zwei Spieler im Spiel, die nichts gemacht haben, sich nicht angeboten haben, nicht gepresst haben. Wie kann dann z.B. ein Roberto oder D. Suarez in der 1. HZ auf der rechten Seite ins Kombinationsspiel kommen, wenn bereits zwei potentielle Kombinationspartner quasi nicht vorhanden sind. Gleiches gilt für das Pressing. Was sogar noch wichtiger ist, da man sonst immer erst aus der eigenen Hälfte das Spiel neu aufbauen muss. Barca funktioniert nur, wenn alle 11 Spieler ihre Leistug abrufen, selbst mit MSN. Wenn man ganz objektiv alle Spiele der Saison betrachtet, komme ich sogar zu der These, dass in solchen Spielen Messi mitlerweile auf die Bank gehört. Barca muss aufpassen, sowohl bei Messi, als auch bei Iniesta und Ivan, dass es nicht so endet wie mit Xavi – der sich aufgrund seiner unfassbaren guten Jahre leider zwei Jahre zu lange als unangetasteter Stammspieler sehen durfte. Auch nimmt Messi den jungen Spielern irgendwie das Vertrauen (sie ordnen sich unter), sich mal was zu trauen. Das hört sich jetzt hart an, aber ich habe das in diesen Spielen gegen schwächere Gegner, wenn Messi nicht mind. 80% gibt, schon öfter beobachtet. Wenn dann noch Gomes auf der 8er-Position das gesamte MF schwächt, ist eine Niederlage nicht weit entfernt. Er ist leider so wie Turan in seiner ersten Saison, aber auch jetzt noch, oft ein Fremdkörper im Barca-Spiel. (Was nicht heißt, dass sie generell schlechte Fußballer wären bzw. auf anderen Positionen vielleicht sogar überzeugen könnten).

Seht ihr das ähnlich?