FC Barcelona 4-2 Valencia CF 19.03.17

#577720
Kalelarga82
Teilnehmer

Die Partie hat allgemein sehr viel Spass gemacht und man freut sich natürilch auf den Dreier.

Muss aber mal ganz kurz einige Dinge ansprechen. Sowohl positiv als auch negativ.
Das Aufbauspiel hat sich durch die neue 3er-Kette definitiv gebessert. Ich glaube auch dass wir uns was Gegenpressing angeht (also nicht so wie heute) in den nächsten Wochen bessern werden. Heute war das wirklich teilweise ziemlich schwach. Arbeitet das Mittelfeld bei Ballverlust nicht optimal zurück dann haben die 3 Mann hinten es mit Eins-vs-Eins-Situationen zu tun. Und dass ist natürlich oft unangenehm.

Ihr werden lachen, aber die meissten Probleme sehe ich in der Offensive, obwohl wir theoretisch gesehen, vorne einen Mann mehr haben müssten. Für mich liegt dass daran das wir keinen originalen RF haben der ins Dribbling gehen kann, z.B. ala Robben.
Die Remontada war der Hammer. Ich habe mir aber trotzdem auch während unseres historischen Ereignisses gedacht, wie es denn wäre wenn man einen echten Flügel auf der rechten Seite hätte.
Es sieht dann bei uns leider immer so aus, dafür mache ich aber Rafinha null Vorwürfe, dass die Breite nicht optimal gegeben wird. Rafinha zieht mit dem stärkeren Fuss immer nach innen. Das gefällt mir auf die Dauer gar nicht. Und wenn die Breite des Spielfeld nicht ordentlich gegeben wird, zieht man die Ketten, sowohl MF als auch Abwehr, nicht ordentlich auseinander. Fazit: Messi hat immer noch mindestens 3 Spieler die ihn umarmen können. Gut dass man die Klasse von Messi hat. Schade dass wir keine Flügel haben bei dem der Gegner nicht weiss ob er jetzt rechts oder links mit Speed vorbeizieht. Genau dann wird man nämlich noch mehr von den einzelnen Verteidigern des Gegners gestellt. Die Jungs die eher zentral aufpassen müssen nach aussen mitaushelfen.

Vielleicht sollten Rafinha und Messi desöfteren in einem Spiel, je nach Ausrichtung des Gegners, Plätze tauschen. Nicht konstant, für einige Angriffe wenn der Gegner sich in einer Fünferkette aufstellt.

Also, ich kann nur soviel sagen dass das eigentlich für mich kein richtiges 3-4-3 ist. Eher ein 3-5-2. mit einem Rafinha der halt genau zwischen MF unf Flügel agiert. Vielleicht ist das so geplant, aber ich finde das im Angriff nicht optimal. (Vielleicht kann man dass damit festmachen dass auch Gomes schon zwei Mal auf dieser Position spielen konnte. Hätte da eher Denis erwartet).
Um das nicht falsch zu verstehen. Rafinha ist seit Wochen stark und nicht aus der Mannschaft zu denken. Nur, mir fehlt diese Komponente in unserem Spiel.

Übrigens war Neymar gestern der Wahnsinn. Kann mir unsere Offensive ohne ihn derzeit nicht vorstellen. Das witzige ist, gegen kleine Teams auch nicht. :)