Champions League 2016/17

#578499
Anonym
fcb2811 wrote:
Barcelo86 wrote:
Auch dieses Spiel zeigte wieder,das Ronaldo ein absoluter,überschätzter Fussballer ist! Klar macht er die Tore,aber schaut man mal über den Tellerrand hinaus,gibt es auf diesem Planeten 3-4 Fussballer,die einfach kompletter und vorallen technischer stärker sind.Selbst ein Dyballa und Lewandowski stehen über Ronaldo.
Aber gut,er hat Glück gute Leute um sich zu haben,die ihn ab und An gut in Szene setzten.

Spielerisch gesehen absolut überschätzt bzw. limitiert, das stimmt.

Überschätzt, weil immer wenn ich mit Freunden oder Familie wichtige Real Madrid-Spiele gucke, die sonst fast nie Real schauen, sagen die immer „was ist den heute mit Ronaldo los? Ihm gelingt kein Dribbling.“

Dabei ist dieses Muster schon seit 3-4 Jahren zu erkennen.

Jedoch muss man einfach zugeben, dass er Typ zu den besten Goalscoreren aller Zeiten gehört. 100 CL Tore sind schon ein Brett. Wir müssen aufhören ihn ständig mit Messi zu vergleichen, weil es einfach unfair ist. Messi macht seine 100 CL bald (95 zurzeit) und ist ganz nebenbei ohne seine Tore trotzdem spielerisch der beste. Aber 100 CL Tore hat noch keiner geschafft. Keiner von den ganz großen Stürmern. Man muss aber auch sagen dass sie evtl nie so in Szene gesetzte worden waren wie Ronaldo.

Die Anzahl seiner Tore,kann nur der Grund für die Weltfussballerwahl sein.Denn sonst fehlt ihm es an vielen.Worin er sich gravierend zu Leo unterscheidet ist die Tatsache,das Leo alle und sich selber in Szene setzen kann.Ich erinnere mich kaum an finale Zuspiele von Ronaldo,die Mitspieler in Tore ummüntzten.
Desweiteren darf man nicht vergessen das Ronaldo oft Tore vom Elferpunkt macht und nachweislich sehr oft gegen kleine Mannschaft trifft,wie damals gegen Malmö 5x oder so…