Kaderplanung 2017/18

#580675
Anonym

Dembele hat weder ein adequates Kombinationsspiel, noch defensive Attribute im Repertoire. Ich kann zwar verstehen, dass bei allen sonstigen Offensivkunststückchen, die er auf den Rasen zaubert, hier alle ganz heiß auf ihn sind, aber ich bin das ganz und gar nicht, Nicht nach nur einem sehr guten Jahr, nicht bei dem Preis und nicht, weil ich mir einen idealen RF bei Barca anders vorstelle. Bleibt natürlich die Frage, wer denn dann? Deulofeu sicherlich nicht. Er ist ein guter Spieler, um dem Kader Breite zu geben, aber keiner für die erste XI. Wobei ich auch nicht weiß, warum man an seiner Stelle dann nicht Munir die Chance gibt? Auch ein Rafinah sehe ich als RF-Option, leider fällt er aber einfach zu oft verletzt aus, um mit ihm wirklich für eine Saison als Stammspieler zu planen. Wobei man es ruhig versuchen sollte – er ist neben Roberto ja nun der einzige La-Masia-Absolvent der letzten Jahre, der die Tradition von jungen Eigengewächsen vs. Millionentransfers aufrecht halten kann. An einer Kombination aus Rafa, Deulofeu/Munir und ggf. mal Messi oder Gomez erfreue ich mich zumindest mehr, als wenn Dembele für 50+x gekauft wird. Ein Pedro oder Sanchez wurden leider verkauft. Aber könnte man Pedro nicht überzeugen, dass jetzt seine Zeit bei Barca gekommen ist? Ich würde eine Rückkehr sehr begrüßen.