Gerüchteküche (Neuzugänge)

#580966
Anonym

Definiere und quantifiziere mal „falsche Entscheidungen“.

Frag mal bei Iniesta und Alba nach. ;)

Ney gehört zu den aktuellen Top 10-Spielern auf der Welt. Er kann auch, das können die aller wenigsten, das Spiel an sich ziehen und alleine entscheiden. Dazu ist er noch jung, arbeit gut in der Defenisve mit und hat, bei aller Klasse die er bereits besizt, Potential nach oben. Aber er trifft für ein flüssiges Spiel häufig nicht die beste Entscheidung, d.h. er geht ins Dribbling statt zu passen, er spielt den falschen Pass, er übersieht freie Mitspieler. Nicht das wir uns falsch verstehen, es ist eine Freude ihn spielen zu sehen, ihn bei Barca spielen zu sehen. Nur gibt es pro Partie mind. 4-6 Szenen wo ich mich über seine Entscheidungsfindung ärgere, da er ohne diese noch besser wäre.

Ich kann daher Austro absolut zustimmen, dass es für das Barca-Spiel nicht produktiv ist, auf der rechten Seite mit einem fast identischen Spielertypen anzutreten.

Sorry, dass ich mich einmische, ohne gefragt zu werden.