Gerüchteküche (Neuzugänge)

#581455
MisterBarca
Teilnehmer

Ich könnte mir zwar durchaus vorstellen, dass Samper sich auf höchstem Niveau etablieren könnte, doch wie stellst du dir das vor?

Barto und co. stehen unter Zugzwang, die (wir) Fans schreien nach Verstärkung im Mittelfeld, Top-Transfers werden erwartet. Barto hat nichtmal ansatzweise die Eier, in solch einer Situation auf die Jugend und den Trainer in Bezug darauf zu vertrauen und dann werden Panikeinkäufe getätigt (Gomes, Turan, Lima, Paulinho,…).

Diese Spieler versperren dadurch wiederum die möglichen Einsätze der Jugendspieler, was dazu führt, dass Talente für Spottpreise verkauft werden oder zu Klubs wie Granada (Samper eben) verliehen werden. Granada! Da KANN man sich nicht beweisen. Dadurch verschwinden wiederum auch die Argumente pro Samper. Also was tun, Bartomeu?

Möglichkeit A: Er vertraut auf den Kader, ohne Starspieler zu kaufen. Er hofft, einer von Rakitic, Gomes, Iniesta, Rafinha, Denis, Samper und Alena (?) wird (nochmal) explodieren und zur Weltklasse aufsteigen.

Möglichkeit B: Er redet weiter von tollen Einkäufen, während er von allen Stars bzw. deren Klubs Absagen bekommt. Am Schluss wird ein 40 Mio Transfer a la Paulinho getätigt und wir sind absolut überbesetzt im Mittelfeld bzw. auf der Doppelsechs. Darauf folgt viel zu viel Rotation, wodurch sich niemand wirklich entfalten kann. Eine weitere mitteläßige bis schlechte Saison folgt. Dies halte ich für am warscheinlichsten.

Möglichkeit C: Veratti kommt, wodurch sich das Theater um Denis, Rafinha, Gomes und Rakitic legen würde, da meiner Meinung nach zwei davon gehen müssen. Alena und Samper wird die Tür vor der Nase zugeschlagen.

Ob ich A oder C bevorzugen würde, weiß ich selber nicht, das Ganze ist allerdings ein echtes Dilemma.

Was wäre euch lieber?