Gerüchteküche (Neuzugänge)

#581586
Herox
Teilnehmer

Der Frust bei den Fans wird von Tag zu Tag zu größer.
Ich bin sehr froh, dass die Aussage mit den großen Namen getätigt wurde. Das Board wandert auf einem ziemlich schmalen Grad und wenn sie diese Transferperiode vermasseln und sich das aus der letzten Saison noch einmal wiederholt, dann sind sie definitiv weg vom Fenster. Sie haben den Druck auf sich selbst mit dieser Aussage noch einmal deutlich erhöht.

Das höchst Traurige dabei ist, dass wir kostbare Zeit des besten Spielers aller Zeiten dadurch verschwenden.

Ich sehe Barça’s Zukunft nicht in Gefahr, es ist aber so wie aktuell geplant und gehandelt wird, nicht unwahrscheinlich, dass Barcelona für eine Zeit im Niemandsland verschwindet, wenn Messi, Suarez, Iniesta und Piqué aufhören. Da sie fast alle gleich alt sind, kann man erwarten, dass sie in einer kurzen Zeitperiode alle nacheinander aufhören und damit extrem wichtige Säulen wegbrechen. Ich traue der aktuellen Führung absolut nicht zu, diese Phase erfolgreich zu meistern und ein neues Barcelona aufzubauen. Eher wird es eine extrem harte Bruchlandung mit diesen Idioten geben.

Die Qualität der Entscheidungsträger zeigt sich nicht in den Phasen wie 2009-2003, wo der Kern perfekt und immer unverändert und der Erfolg quasi vorprogrammiert war, sondern in Phasen, wo etwas Neues aufgebaut werden muss, da das alte Konzept eben aus Altersgründen nicht mehr vorhanden ist.

Es ist wahrlich traurig, wer die Geschicke dieses Clubs lenkt. Für mich größtenteils absolut unqualifizierte Leute für diesen Job. Ich bin mir sicher, dass sich Cruyff im Grab dreht, wenn er die aktuelle Entwicklung sieht, die mehr als nur besorgniserregend ist.

Wer meinte nochmal vor kurzem, dass es bei Barça Spieler gibt, die vor ein paar Jahren nicht einmal in die Nähe des Tragens dieses Trikots gekommen wären. Das trifft auch auf Paulinho zu, der in Europa mehr oder weniger gescheitert ist und jetzt in China rumgurkt. Wenn das der neue Anspruch sein soll, dann gute Nacht. Unglaublich, dass die wirklich gewillt waren, ihn zu verpflichten. Unglaublich.