Gerüchteküche (Neuzugänge)

#581601
Falcon
Teilnehmer

Ich glaube auch nicht, dass ernsthaftes Interesse an Paulinho besteht. Man gibt vielleicht Angebote ab, aber welche mit denen man bewusst abblitzt. Sie wissen genau, dass die Verantwortlichen in China sich sonst keinen Ersatz leisten können und ihn nicht für 20 Mille gehen lassen. Das ist für sie dann effekiv nur 10 Mio die sie in einen Spieler außerhalb Chinas einsetzen können, da 100% Steuern drauf sind. Damit bekommen die keinen Paulinho Ersatz, ungeachtet dessen dass er kein Barça Material ist, ist er auch nicht eine absolute Nulpe. Für China ist das durchaus ein Top Spieler, gerade auch weil er doch nicht ganz ein unbekannter Name ist und auch Marketingtechnisch mehr bringt als ein Vergleichbarer Spieler für 10Mio aus der deutschen Buli beispielsweise (Nehmen wir mal nen Junuzovic als Vergleich her), daher wollen die auch die vollen 40 damit sie dann einen Ersatz für ~20 holen können der sich auch ein wenig einen Namen gemacht hat. Ob jetzt positiv oder nicht ist egal. Da geht es denke ich mehr um Vermarktung und Prestige.

Ich glaube auch dass das bewusste Ablenkung ist, und da Paulinho mehr oder weniger zum Spielball wird. Ihn selbst wird es denke ich nicht so stören. Er ist wieder in aller Munde, den chinesischen Club auch nicht wirklich, die bekommen auch Publicity. Vielleicht sind sich diese beiden Parteien sogar bewusst und spielen das Spiel mit. Macht doch für beide was her in einem Atemzug mit dem großen FC Barcelona genannt zu werden.

Ich blicke dem daher sehr gelassen gegenüber, da ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen kann.