Neymar Jr.

#582882
L10NEL
Teilnehmer

„Zum anderen finde ich seine Leistungen die letzten 1,5 Jahre nichtmal ansatzweise auf Weltklasse Niveau, ja er hatte gute Spiele z.b PSG, aber er hatte auch sehr viele schlechte (Betis, Leganes, Real), speziell die letzte Saison. Für einen Spieler der es anstrebt der Weltbeste werden zu wollen, kann er es sich nicht leisten einen Kredit von 10 oder 15 durschnittlichen Partien in der Saison abzuliefern.“

Na gut, ich formulier es anders. Gemessen am gesamten Team hat er sehr gute Leistungen gezeigt. Wobei ich ihn gesamt gesehen schon Weltklasse fand. Auch seine Wandlungsfähigkeit, gerade in der letzten Saison. Wo er sich fürs Team aufgerieben hat, mehr als der ein oder andere. Defensiv geackert, viele Angriffe inziniert, meist anspielbereit. Ok, die Abschlüsse waren nicht mehr so stark. Wichtig fürs Team war er dennoch, wahrscheinlich mehr als je zuvor.

War Messi denn in den vergangen 1,5 Jahren mehr weltklasse? Oder hat auch er Spiele gehabt, wo sich den Himmel angeschaut hat und in Träumereien versank?! Nicht falsch verstehen, Messi war übermenschlich in einigen Spielen. Doch wir sollten aufhören mit zweierlei Maß zu messen.

Sportlich ist es ein Abstieg, ohne Frage. Aber er hat eine Ausstiegsklausel und wenn die gezogen wird, geht er. Das kann übrigens in jedem Transferfenster passieren.