Neymar Jr.

#582980
el_burro
Teilnehmer
Mühsam wrote:
el_burro wrote:
….Erst die Spieler aus den Verträgen rauskaufen wollen und dann das Geld für die Ausstiegsklausel nicht haben, soweit kommts noch!

Das Problem von PSG besteht nicht darin, dass sie das Geld nicht haben, sondern wie sie es erklären können, dass sie es haben. Ist wohl auch der Grund, warum der Transfer doch etwas stockt. Wenn das nicht einigermaßen plausibel gelöst werden kann, dann könnte der Transfer dann doch noch scheitern. Sollte dies eintreten, werden wir von Neymar, Barca und entsprechenden Medien wieder rührende Geschichten hören. So in die Richtung, sein Herz habe letztlich entschieden, er habe auf viel Geld verzichtet (so wie damals von Real) usw.

Na ja, wenn der Deal jetzt noch scheitern sollte wäre es wohl für alle eine ziemlich unbefriedigende Situation. Für PSG, weil sie ihre Grenzen aufgezeigt bekommen hätten, für Barca, weil man einen möglichrweise sehr demotivierten Spieler hat von dem man weiß, dass er gerne gewechseln wäre und bei dernächsten Gelegenheit weg ist und für Neymar selbst, weil er jetzt beim Großteil des Publikums verkackt hat. Die ganze Sache hat jetzt soviel Staub aufgewirbelt dass man sich nur wünschen kann, alle Seiten ziehen das jetzt so schnell wie möglich durch, damit für uns Zeit+Geld bleibt, Ersatz zu suchen.
Davon abgesehen bleibe ich dabei: ich sehe keinen Grund warum man PSG in irgendeiner Form entgegenkommen sollte. Das haben die bei Verhandlungen mit uns auch noch nie gemacht. Und jetzt mit irgendwelchen Bankspielern anzukommen ist einfach lächerlich.