Neymar Jr.

#583111
el_burro
Teilnehmer

Was genau ist für Dich jetzt „respektlos“? Wo genau siehst Du „Hochmut“?
Klar ist die ganze Situation weit weg von optimal, aber wie sollte er sich denn Deiner Meinung nach aktuell verhalten.? Nehmen wir mal an, er will wirklich wechseln (nach mehreren Jahren Barca, wo er ordentliche Arbeit geliefert hat). Das passiert im Profifußball 1000fach. Soll er sich hinstellen und das offen bekunden? Mit dem Risiko, dass der Wechsel scheitert und er dann der Buhmann ist? Oder soll er sich offen zu Barca bekennen um Ruhe rein zu bringen und dann trotzdem hinter dem Rücken mit PSG verhandeln?

In dem aktuellen Wechseltheater sind wahrscheinlich viele Fehler gemacht worden, aber Neymar da irgendwie in die Ecke zu stellen weil er möglicherweise den Verein wechseln will, so what? Er hat sich nicht negativ über Verein. Trainer oder Mannschaft geäußert (und ich hoffe, dass er es auch in Zukunft nicht tun wird). Ander.s als z.B. ein Ibrahimovic oder später Eto´o

Es ist eine verfahrene Kiste und ich hoffe wir bleiben vom Worst Case verschont, dass PSG am 31.08. die Ausstiegsklausel zieht.