Barça – Finanzen

#589071
Anonym
Tical wrote:
Nach drei Tagen ist das wohl kein Doppelpost mehr, oder?

Ich bin noch auf zwei Dinge gestoßen:

Balance Sheet Saison 2016/2017

Irgendwas mit Rekordumsatz

Daraus ist zu entnehmen, dass die Saison 16/17 mit einem Rekordumsatz von 708 Millionen Euro abgeschlossen wurde. Es war das vierte Jahr in Folge mit einem Umsatzwachstum. Der Reingewinn belief sich auf 18,1 Millionen Euro. Überhaupt macht Barca seit Saison 11/12 stetig Gewinne. Die Spielergehälter steigen seitdem natürlich auch. Für die Saison 16/17 beliefen sich die Spielergehälter auf 432 Millionen Euro.

Tiefer buddeln zu können, wird wohl schwierig. Ich behaupte einfach mal, wenn seit sechs Jahren der Umsatz steigt und der Gewinn steigt, dann wird der Verein Ende des Jahres nicht plötzlich einbrechen. Nicht nach Transfers wie Dembele und Coutinho, auch nicht mit einem möglichen Griezmann-Transfer im Sommer.

Vielen Dank für die Links. Das hatte ich gesucht. Wobei natürlich alles sehr oberflächlich bleibt.

Auch wenn Barca seit Jahren Gewinne einfährt, ist glaube ich immer noch ein hoher Schuldenberg vorhanden. Die Gehälter werden weiter ansteigen, so dass der relativ schmale Gewinn sich veringert, wenn nicht immer neue Einnahmen generiert werden. Dies geht aber nur über Verkäufe, höhere TV-Einnahmen oder Werbeverträge. Hier ist aber mittlerweile fast alles ausgereizt.