FC Barcelona – CD Alavés [28.01.2018]

#589196
DonDan
Teilnehmer

Natürlich war das keine Gala. Und Coutinho hat seinen Platz noch lange nicht gefunden. Der Unterschied nach den zwei Wechseln war sowas von heftig. Solange außen jemand wie Alba spielt, kann man auch probieren, durch die Mitte zu kombinieren, dann hat man immer im Notfall die Anspielstation außen.
Beeindruckt hat mich trotzdem die Moral der Mannschaft, die nie hektisch geworden ist. Sie wissen inzwischen, dass sie auch in den letzten 15 Minuten viel entscheiden. Zumal die Gegner da oft schon müde sind von der anstrengenden Verteidigung.
Das 1:0 hab ich nicht kapiert. Diese Anfälligkeit bei Kontern hatte ich diese Saison für überwunden geglaubt. Aber diese Konterszenen gabs gleich dreimal in etwa. Da sollte es klare Worte von Valverde geben, das ist, wie schon geschrieben, unnötig bei der Offensivpräsenz, die wir da haben.
Semedo musste teils zum Überlaufen getrieben werden, das verstehe ich auch nicht. So ein schneller, technisch guter Spieler, traut er sich nicht oder was? Er hat auf jeden Fall Luft nach oben.

Und Leute, Champions League Spiele bekommen auch eine CL Leistung… ;-)
Jetzt wieder zu heulen, was passiert wenn die bösen Jungs aus Chelsea kommen, ist doch Unsinn.
So ging es zu Beginn der Saison auch. Was passiert, wenn wir gegen Real, Juve etc spielen… Und wir haben es gerockt
Also Kopf hoch, ich sehe uns gut aufgestellt in allen Wettbewerben. In der CL ist Coutinho ja zum Glück nicht spielberechtigt ;-)