FC Barcelona – CD Alavés [28.01.2018]

#589197
Illuminator
Teilnehmer

Ich gebe Dan recht. Ich beziehe mich jetzt mal nur auf die erste Hälfe. So sorglos alles nach vorne schieben und dann gleich 2-3 mal auf die selbe Art ausgekontert zu werden, muss nicht sein und schon gar nicht nach nicht einmal 30 Minuten und beim Spielstand 0:0. Es wirkte als wollte man eine Kurzpass- und Kombinationsgala mit Coutinho starten um gleich Eindruck mit dem neuen Star zu hinterlassen. Grundsätzlich ja keine schlechte Idee und die Mannschaft wirkte auch motiviert etwas zu zeigen, dennoch schliechen sich ungewöhnlich viele fehlerhafte Bälle und Hektik, besonders bei den Maestros (Iniesta, Messi), ein. Es war bis zu einem gewissen Grad die Antithese zum abwartenden, kontrollierenden und geduldigen Stil den wir diese Saison schon oft gesehen haben. Wenn Valverde diese Richtung weiter verfolgt, werden wir auch besser abgestimmte Laufwege und Pässe sehen, als gestern wo alles nach viel Wille aber eben wenig Praxis ausgesehn hat. Bezüglich Chelsea bin ich mir fast sicher, dass sie es taktisch genau so angehen werden wie Alaves gestern. Da muss man dann geduldig sein und darf nicht Hurrafussball spielen wie gestern in der ersten Hälfte.