Barça mit coutinho

#589482
Tical
Teilnehmer

Bei Liverpool hat Coutinho in der Regel auf der 10 als Spielmacher oder offensiv auf dem linken Flügel gespielt. Meistens wählte Klopp ein 4-2-3-1 oder ein 4-3-3. Klar, die 10 gibt es bei Barca auf dem Papier nicht und auf dem Platz wird die Position, wenn überhaupt, von Messi eingenommen. Aber: Auch Messi ist kein gemachter, in Stein gemeißelter 10er. Dafür zieht er noch viel zu gern selbst in den Strafraum und kommt zum Abschluss. Er lässt sich zwar häufiger fallen und kreiert mehr als noch vor 4-5 Jahren, aber deswegen haben wir ja nicht plötzlich eine neue Position auf dem Platz.
Ich vermute, dass das jetzt noch so… stückig ist, da Coutinho in der CL nicht spielberechtigt ist und Dembele so lange ausfiel. Langfristig, und da sollte man ja grundsätzlich bei solchen Transfers hingucken, sehe ich Coutinho als Iniesta-Erbe im zentralen Mittelfeld. Von mir aus offensiver interpretiert. Auf den Flügel im 4-3-3 geht Dembele. Doch wie oft gab es das jetzt, dass beide Neuzugänge auf dem Rasen standen? Gegen Getafe zum ersten Mal. :) Hinzu kommt wie gesagt die Perspektive, dass das in dieser Saison eben erst zur Rückrunde der Fall ist und man das in einem Wettbewerb ohnehin nicht praktizieren kann wegen Coutinhos Sperre. In der nächsten Saison sollte das alles anders, besser, aussehen.