Champions League Achtelfinale 2017/18

#589578
kilam
Teilnehmer

Wenn ich nochmal die letzten 10 Jahre zurückblicke, muss ich feststellen, dass wir meistens gegen defensiv agierende Mannschaften rausgeflogen sind. Atletico Madrid, Juventus Turin, Inter Mailand und in dem berüchtigten Jahr gegen Chelsea (damals mit dem berühmten Bus). Einzige Ausnahme ist die Blamage gegen Bayern in deren Triple-Saison (die aber aufgrund der Umstände wie Trainer und Verletzten zumindest gut geredet werden kann).

Warum denkt ihr ist das so? Und hat man in der Spielsaison einen Stil gefunden, der dem entgegenwirken kann? Ich glaube wirklich, dass beispielsweise Dembeles Dribbling-Fähigkeiten und Coutinhos Weitschüsse in den nächsten Jahren eine Waffe gegen tief stehende Gegner sein kann.